Tag: Reiseblog

gemacht: Wie schon im letzten Monat, startete ich mit einem langen Ausflugswochenende in den Juli. Dieses Mal ging es nach Kassel zur Documenta. Mein erstes Mal, war vor fünf Jahren und damals war ich echt begeistert. Der Schwede, gerade ein

Weiterlesen

Habt ihr gesehen, dass ich im März-Rückblick etwas von großer Freude schrieb? Ja, und jetzt kennt ihr auch den Grund. Dies wird mein erster Monatsrückblick ohne herumgedruckse. Endlich kann ich offen über meine zweite Schwangerschaft schreiben, denn die gehört ja

Weiterlesen

Und wieder einmal ist Verlass auf mich und ich liefere den Monatsrückblick weit über die Mitte des Folgemonats hinaus. Aber man sagt ja immer so schön, „besser spät als nie“. Und wer jetzt schon mit den Füßen scharrte und auf

Weiterlesen

Per Zufall entdeckte ich im letzten Jahr in der Zeitung die Werbung für eine ganz besondere Aktion der Dresden Tourist Info die sich an Dresdner richtete. Was wohlmöglich im ersten Moment etwas absurd klingen mag, denn die Anzeige verlautete ein

Weiterlesen

„Das Beste draus machen“ war das Motto. Und damit ich das auch bloß nicht vergesse, gab sich unser Urlaub ganz viel Mühe und wurde es nicht Müde, mich daran zu erinnern. So wurde aus dem Motto eigentlich eher ein Mantra…

Weiterlesen

Tag 1 – 19.9.2016 #vierUhr #vielzufrüh #abnachberlin #flughafenschönefeld #schönsterflughafenvonderganzenwelt #nicht #beimsicherheitschecknichtgepiept #aber #plötzlichausdemverkehrgezogen #kommensemalmit #häh? #testaufverbotenesubstanzen #aha #dasgehtnichtgegensie #neinnatürlichnicht #schnellweghier #ersteetappe #flugnachmilano #zweiteetappe #zugnachmonterosso #dritteetappe #taxizumhaus #undnocheinbisschenkraxeln #endlichda #landhausmitmeerblick #klingtfantastisch #siehtauchsoaus #leidernuraufdenerstenblick #aberjetztzumüde #abinsbett Tag 2 – 20.9.2016 #ganzgutgeschlafen #frühstückimgarten

Weiterlesen

Mal Hand hoch, wer kennt sie nicht, die alten schwarz-weiß-Fotos, die eine Gruppe Leute zeigt, die sich auf einem Boot von einer Trachtenfrau mit riesiegem Kopfschmuck durch die Spree staksen lassen. Jeder Ossi hatte irgendwie so ein Foto vom letzten

Weiterlesen

Vermutlich ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen, dass ich seine Leidenschaft für die Niederlanden haben. Ganz im speziellen die Insel Zeeland. Schon seit sechs Jahren fahren der Mann und ich (seit vier Jahren auch mit dem Schweden) regelnäßig

Weiterlesen

Das erste volle Jahr mit der Junimama ist rum – Zeit also ein wenig zurückzublicken und zu schauen was alles passiert ist, beziehungsweise was sich getan hat. Es war zumindest definitiv ein Jahr, in dem ich nicht alles geschafft habe, was

Weiterlesen

Zurück in den Deutschland, zeitversetzt in eine andere Jahreszeit. Wo ist der Sommer hin? Ich hatte doch eben noch bei 30 Grad in der Sonne gelegen… Und jetzt heißt es auf einmal Heizung aufdrehen! Wuah… die ist leider nicht schnell

Weiterlesen

Load More