Nun war es so lang hier ruhig, dass ich mich schon fast mit einem schlechten Gewissen zurück melde. Leider stellte sich nach meinem super-duper Italien Urlaub direkt eine stressige Arbeitsphase ein, die bedingt durch die Weihnachtszeit, eben auch erst Ende des Jahres endet. Somit ist mein drittes Baby, der Blog, ein wenig hinten über gekippt und wurde leider total vernachlässigt (wäre das ein echtes Baby, hätte ich jetzt wohl Probleme mit dem Jugendamt).

Ich will auch gar nicht lang herumjammern, wir alle müssen uns sicher ein wenig selbst an die Nase fassen, und uns fragen warum wir in der Vorweihnachtszeit ALLE so irre werden? Warum sind wir plötzlich nur noch geil darauf die besten und größten Geschenke zu ergattern? Und warum stressen wir uns und andere eigentlich so damit? Bei mir waren es Fotokunden (bitte falls ihr das lest, nicht böse sein), die weit vor Ablauf der Bearbeitungszeit schon anfingen  nach dem fertigen Produkt zu fragen. Von vierzig Kunden, waren es nur drei, die nicht gefragt haben!!! Zum Schluss war es sogar so schlimm, das ich einige schlaflose Nächte hatte. Ich begann mich selbst und mein Zeitmanagement in Frage zu stellen. Schaffe ich wirklich alles rechtzeitig? Und wo bleibt meine Familie mit der ich auch die Vorweihnachtszeit genießen wollte. Immerhin habe ich es geschafft in diesem Jahr mit dem Schweden mal Plätzchen zu backen, und auch die Weihnachtsdeko stand am 1. Advent parat. Aber auf dem Weihnachtsmarkt waren wir zum Beispiel in diesem Jahr überhaupt nicht. Traurig, wenn man bedenkt, dass wir das Fest der Liebe feiern. Dabei haben wir irgendwie vergessen, wie das eigentlich geht…

Immerhin konnte ich mir für zwei Stunden in der hochstressigen Phase eine kleine Auszeit gönnen. Mit der lieben Isabell von Photographie – about LIFE habe ich eine wunderschöne Bilderstrecke geshootet, die zum Täumen einlädt. Geplant war eigentlich ein normales Outfit-Shooting für meinen Blog, aber das Wetter war so herrlich frostig und sonnig, dass ich noch einmal in mein Weihnachtskleid von vor zwei Jahren schlüpfte. Ich hoffe ihr haltet jetzt das Karussell an und genießt die kleine Reise ins Frosty Wonderland…

Viel Freude beim Verweilen,
eure Junimama

2016-12-19 11.26.49-3

Kleid: Chicwish
Strickjacke: H&M (ähnliche hier)

2016-12-19 11.26.49-4

2016-12-19 11.27.28-4

2016-12-19 11.26.49-5

2016-12-19 11.26.48

2016-12-19 11.29.39-2

2016-12-19 11.29.37

2016-12-19 11.28.57-4

2016-12-19 11.29.24

2016-12-19 11.28.57

Fotos: Danke an Isabell Kretschmar – Photographie – about LIFE für den schönen Vormittag und die wunderwollen Fotos.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken