*Werbung* – Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Me&I.

Wer meinen Blog kennt, dem wird das Modelabel Me&I nicht ganz unbekannt vorkommen. Anfang diesen Jahres hatte ich nämlich bereits die Frühjahr/Sommer-Kollektion vorgestellt, allerdings lag der Fokus damals auf der Damen-Kleidung. Da ich in diesem Jahr als Vorführ-Modell ausfalle, habe ich mich zusammen mit der lieben Theresia, die im Raum Dresden als Me&I Beraterin gebucht werden kann, entschieden ein sogenanntes Unboxing mit unseren Kindern zu machen. Theresia hat zwei bezaubernde Mädchen und ich steuer meinen Schweden bei. Herausgekommen sind dabei wunderbare Bilder, die einen kleinen Blick durch das Schlüsselloch auf die aktuelle Kinderkollektion ermöglichen. Ganz wie man es von Me&I gewohnt ist, natürlich alles sehr farbenfroh und kindgerecht.


Am Mädelsabend mit Me&I teilnehmen und Preise gewinnen

In meinem Foto-Atelier (Charlottenstraße 7, 01099 Dresden) findet am 6. Oktober um 19:00 Uhr die zweite Me&I-Party statt. Dort wird meine Freundin und Me&I-Beraterin, Theresia Arnold, die aktuelle Damen- und Kinder-Kollektion vorstellen und euch gern alles zur Unternehmensphilosophie erzählen. Ihr werdet natürlich die Möglichkeit haben alle Kleidungsstücke anzuprobieren. Also wer aus der Nähe von Dresden kommt, und Lust hat mich kennenzulernen und natürlich das schwedische Label, der meldet sich gern kurz bei mir an. Für Getränke und Snacks wird natürlich gesorgt. Ihr könnt‘ natürlich auch eine Freundin mitbringen (bitte anmelden). Unter allen Anwesenden verlosen wir übrigens ein Me&I-Kissen sowie einige  Teile aus der aktuellen Kinder-Kollektion. Es lohnt sich also doppelt zu kommen.

Unboxing der Herbst/Winter-Kinder-Kollektion

Die Mädchen sind schon echte Profis und wissen genau, was Ihnen gefällt. Auf dem linken Bild trägt Wanda bereits das Rosenkleid aus der neuen Kollektion. Dort kann man gut sehen, dass sich die Bündchen zurückschlagen lassen, sodaß man ruhig eine Nummer größer als üblich kaufen kann und so länger etwas von dem Kleidungsstück hat. Die verwendeten Stoffe sind fast ausschließlich in Jersey-Qualität und daher leicht und anschmiegsam. Wer mehr über die Philospohie von Me&I wissen möchte und vorallem wo und unter welchen Bedingungen die Kleidung produziert wird, findet alles dazu in meinem letzten Blogbeitrag, den ich euch hier verlinke.

Klein Greta hat es offenbar die Leggins mit dem witzigen Wellensittich-Motiv angetan. Eines muss man den Designerinnen ja lassen, sie heben sich mit ihren Mustern immer ein wenig ab. Was zunächst vielleicht abwegig erscheint, „also wer kommt denn bitte auf Wellensittiche?“, machen die zwei schwedischen Mamas  und Gründerinnen von Me&I absolut salonfähig.


Auf dem passenden Kleid wirkt der Print mit den kleinen Zwitscherlingen fast noch viel besser.


Bei den Tausendfüsslern in der Farbkombination verhält es sich ähnlich. Angezogen sieht das Shirt einfach nur lustig aus. Mein Sohn mochte es übrigens sofort, während sich meine Augen erstmal daran gewöhnen mussten.


Zum Liebling wurde dann aber dieses Monster-Shirt im Lagen-Look. Soll heißen, das Longsleeve und das T-Shirt sind ein Oberteil. Dazu gibt es auch noch die passende Mütze, ebenfalls mit Monster-Gesicht.

Ganz bezaubernd ist auch dieses niedliche Kleid mit den Herzen und den Kätzchen darin.

Als kleines Highlight gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Mutter-Tochter-Sport-Kombination.


*Me&I hat mir in dem Kontext einige Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt, aber ihr könnt euch sicher sein, dass ihr hier trotzdem meine unabhängige, persönliche Meinung findet.“

Fotos: Ulrike Reimann

Viel Spaß beim Verweilen,
eure Junimama

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken