*Werbung* – Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Me&I.

In einer Zeit, in der wir alle auf der Suche sind nach gesunden, möglichst Bio, Lebensmitteln, Naturkosmetik und fair gehandelter Kleidung sind, sollten wir auf jeden Fall das schwedische Mode-Label Me&I mal genauer unter die Lupe nehmen. Denn gerade beim Thema Kleidung sind die Möglichkeiten recht begrenzt, auch wenn immer mehr Modeketten einzelne Teile in „Organic Cotton“ anbieten. So richtig sicher sein kann man sich dabei aber nie. Anders bei den Damen von Me&I. Zwei schwedische Mütter haben sich zusammengetan und am Küchentisch ein spannendes Konzept erstellt. Die Idee war, nachhaltige Kleidung für Mütter und Babys/Kids anzubieten, welche in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre anprobiert und geshoppt werden können. Me&I kommt also zusammen mit einer freundlichen und kompetenten Beraterin zu euch nach Hause. Der Erfolg gab Helene Nyrell und Susan Engvall Recht. Seit 2004 entwickeln die beiden Mütter jährlich zwei Modekollektionen und vertreiben diese inzwischen in fünf europäische Länder. Ihr Markenzeichen sind leichte Stoffe, bunte Farben und viele Muster. In jeder Kollektion werden außerdem Teile für Mütter und Kids designed, die sich in Farbe oder Muster gleichen und so einen witzigen Partnerlook ermöglichen.

Ich persönlich hatte im letzten Jahr zum ersten Mal bei einer Blogger-Kollegin von Me&I gelesen, war aber zunächst von dem Party-System und den doch sehr bunten Farben und Mustern etwas abgeschreckt. Im Oktober landete aber schließlich eine Einladung zu einer solchen Party in meinem Postfach und ich mochte nicht absagen. Außerdem war die Aussicht auf einen gemütlichen Mädels-Abend mit Sektchen und Snacks ganz schön verlockend.
Und wer meinen Blog verfolgt, der dürfte nun auch schon wissen, wie das Ganze ausgegangen ist.  Richtig, nämlich mit einem vollen Bestellzettel. Es ist eben doch etwas anderes die Kleidung zu sehen, die Stoffe zu fühlen und ausgesuchte Stücke auch direkt anzuprobieren. Das macht soviel aus, gerade weil man in der kleinen gemütlichen Damenrunde auch einfach mal alles probieren kann. Am Ende entscheidet man sich vielleicht für ein buntgemustertes Teil, was man so vielleicht nie getestet hätte.
Ich habe an dem Abend aber nicht nur für mich geshoppt sondern auch für meinen Sohn und sogar für den Mann. Denn auch an die Herren wurde gedacht, wenngleich es nur ein Shirt gibt, aber das kann ebenfalls in Klein für Kids gekauft werden. Und ich steh ja voll auf sowas. Vorallem wenn die Shirts dann noch so qualitativ hochwertig sind. Meine Männer lieben Sie.
Und auch meine Kleidungsstücke, die ja nun schon ein wenig getragen wurden, gehören mittlerweile meinen Lieblingsteilen (Jeans + Bluse). Häufiges Waschen macht der Kleidung nichts aus, die Farben sowie die Form bleiben erhalten. Das war unter anderem auch ein Argument der Beraterin. Was mir persönlich noch gut gefällt sind die elastischen und bequemen Stoffe in Jersey-Qualität. Gerade bei Babybodys ist das äußerst praktisch. Da wünscht man sich echt nochmal ein kleines Baby her, denn ich hatte zu des Schwedens Babyzeiten Mühe solche Bodys zu finden.

Übrigens: Das Label Me&I lässt seine Kleidung ausschließlich in Europa (Portugal und Türkei) produzieren. Außerdem wird großen Wert darauf gelegt, dass die Arbeiter einen angemessenen Lohn erhalten. Kinderarbeit wird sowieso abgelehnt, das müsste aber eigentlich schon von vorn herein klar sein.

Mädelsabend mit Me&I am 11. Mai & mit Gewinnspiel

Überzeugt vom Konzept und von den Produkten möchte ich euch gern am 11. Mai um 19:00 Uhr zu einer Me&I-Party in mein Foto-Atelier einladen. Dort wird euch meine Beraterin Theresia Arnold die aktuelle Kollektion vorstellen und euch gern noch einmal alles zum Unternehmen erzählen. Ihr werdet natürlich die Möglichkeit haben alle Kleidungsstücke anzuprobieren und wer möchte bekommt noch ein hübsches Foto on Top von mir geschenkt dazu. Also wer aus der Nähe von Dresden kommt, und Lust hat mich kennenzulernen und natürlich das schwedische Label, der meldet sich gern kurz bei mir an. Für Getränke und Snacks wird natürlich gesorgt. Ihr könnt‘ natürlich auch eine Freundin mitbringen (bitte anmelden). Unter alle Anwesenden verlosen wir übrigens ein Kinderkleidungsstück aus der aktuellen Kollektion. Es lohnt sich also doppelt zu kommen.

Und einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Kollektion habe ich natürlich auch noch für euch…

Viel Spaß beim Verweilen,
eure Junimama

Die elegante und muttitaugliche Bomberjacke hat es mir sofort angetan.

 

Die gepunktete Hose werdet ihr lieben. Sie ist nicht nur absolut stylish, sie ist auch noch total gemütlich. Dr Stoff ist ganz kuschelig weich und fließend, und fällt dadurch auch sehr schön.

Im gleichen Look gibt es übrigens noch ein großes Tuch – diese beiden Stücke werden auf jeden Fall in meinem Bestellkorb landen.

Der Verkaufsschlager in diesem Jahr ist übrigens „das kleine Schwarze“. Der bleistiftartige Rockteil ist hübsch und umspielt durch die Raffung ein kleines gemütliches Wohlstandsbäuchlein.

Fotos: Danke an Isabell Kretschmar – Photographie – about LIFE es hat wie immer so viel Spaß mit dir gemacht 🙂


*Me&I hat mir in dem Kontext einige Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt, aber ihr könnt euch sicher sein, dass ihr hier trotzdem meine unabhängige, persönliche Meinung findet.“


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken