Auch wenn es im Moment so aussieht, als wäre der Blog schon wieder eingeschlafen, so soll das natürlich auf keinen Fall so sein beziehungsweise so bleiben. Ich habe nämlich jede Menge Pläne für 2017 und einiges davon möchte ich euch gern vorab schon verraten:
Es wird auf jeden Fall ein Update geben, zu unserem Rückstellungswunsch des kleinen Schweden für das kommende Schuljahr. Außerdem plane ich im Frühjahr mal wieder einen Beitrag zum Thema Laufen. Im Sommer soll es einen Blogpost über Lieblings-Sommerkleider geben. Diesen hatte ich schon im letzten Sommer geplant, aber es war zeitlich leider nicht möglich noch rechtzeitig  dafür Bilder zu machen. Im Herbst wollte ich mich mit dem Thema ‘Hut tragen’ auseinander setzen, da ich finde, die werden zu selten getragen. Außerdem möchte ich euch in diesem Jahr ein neues Klamottenlabel vorstellen, welches ich im letzten Jahr kennengelernt habe. Ich kann euch schonmal verraten, dass es dabei um die schwedischen Designer von Me&I geht, die ihre Textilien umwelt- und verantwortungsbewusst herstellen lassen. Hauptsächlich gibt es dort Baby- und Kindermode, sowie Damenkleidung. In meiner Fotostrecke zeige ich euch meine Lieblingsteile aus der letzten Herbst-/Winterkollektion. Und wer schon jetzt Interesse an weiteren Informationen hat, kann sich gern an mich wenden oder direkt an eine der beiden Dresdner Me&I-Vertreterinnen zum Beispiel an Theresia.Arnold@meandi.de

Natürlich wird es neben diesen fest geplanten Beiträgen auch jede Menge andere geben, die sich rund um die Welt der Junimama und dem kleinen Schweden drehen.
Bleibt gespannt und viel Spaß beim Verweilen,
eure Junimama

Bluse & Hose: Me&i


Knack-Po-Alarm dank perfekt sitzener Hose

Fotos: Isabell Kretschmar – Photographie – about LIFE

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken